F.R.A.N.Z.-Projekt - Gemeinsam für mehr Vielfalt in der Agrarlandschaft
F.R.A.N.Z.-Newsletter 2/2020
Herausgeber: Umweltstiftung Michael Otto und Deutscher Bauernverband

Liebe Leserin, lieber Leser,

das Jahr 2020 ist in jeder Hinsicht ein turbulentes. Wir möchten daher zunächst allen Beteiligten des F.R.A.N.Z-Projekts herzlich für die Arbeit und das Durchhaltevermögen danken, welches in den letzten Monaten gezeigt wurde und auch weiterhin Tag für Tag unter Beweis gestellt wird. Die weitreichenden Schwierigkeiten, die sich aus der Corona-Pandemie ergeben, sind allen bewusst. Leider hört es damit jedoch nicht auf und das dritte Trockenjahr in Folge deutet sich an. Neben den starken Einschränkungen des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens macht auch der ausbleibende Regen den Landwirt*innen schwer zu schaffen.
Trotz aller Widrigkeiten schreitet das F.R.A.N.Z.-Projekt voran: Maßnahmen werden weiterhin umgesetzt und erforscht und neue kommen hinzu. Im letzten Jahr wurde die Anzahl der im F.R.A.N.Z.-Projekt untersuchten Organismengruppen von sechs auf acht erhöht. Und seit diesem Jahr ist der sogenannte Insektenwall, auch bekannt als Beetle Bank, Teil des Maßnahmenkatalogs. Was genau sich hinter den Insektenwällen verbirgt, welche Auswirkungen sie auf die Agrarlandschaften und Ökosysteme haben, und wie sie sinnvoll umgesetzt werden können, dazu erfahren Sie mehr im Interview mit Dr. Phillip Gienapp vom Michael-Otto-Institut im NABU und Jochen Hartmann vom F.R.A.N.Z.-Demonstrationsbetrieb Hof Hartmann.
Das F.R.A.N.Z.-Projekt wird auch das Thema von Beiträgen des ZDF und des MDR sein, über deren Veröffentlichung wir Sie über unsere Webseite und auf Twitter auf dem Laufenden halten werden. Das Wissenschaftsmagazin Spektrum hat bereits einen umfassenden Artikel über das F.R.A.N.Z.-Projekt veröffentlicht, der sehr zu empfehlen ist.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Ihre F.R.A.N.Z.-Projektleitung
Sibylle Duncker & Mária Klaudies

News
Liesa Schnee  
Die Maßnahmenkoordinierungsstelle wird vorgestellt

Das F.R.A.N.Z.-Projekt hat eine Maßnahmenkoordinierungsstelle ins Leben gerufen. Liesa Schnee von der Universität Göttingen hat Anfang des Jahres die Leitung dieser Stelle übernommen. 

Weiterlesen
Virtuelles Podium  
Messebesucher*innen im Chat mit F.R.A.N.Z.

In technisch neuem Format hat sich das F.R.A.N.Z.-Projekt auf dem ersten Virtuellen Feldtag 2020 präsentiert.

Weiterlesen
Insektenwall  
Landwirte erproben Maßnahme zum Schutz von Insekten

Seit diesem Jahr wird im F.R.A.N.Z.-Projekt eine neue Maßnahme erprobt und umgesetzt: Insektenwälle (auch bekannt unter dem Namen Beetle Banks).

Weiterlesen

Die Website www.franz-projekt.de ist ein Kommunikationsangebot von:

Umweltstiftung Michael Otto
Glockengießerwall 26
20095 Hamburg
franz@umweltstiftungmichaelotto.org
Tel.: 040 6461-7727
Fax: 040 6464-7727
Deutscher Bauernverband e.V.
Haus der Land- und Ernährungswirtschaft
Claire-Waldoff-Straße 7
10117 Berlin
a.bobrowski@bauernverband.net
Tel.: 030 31904-278
Fax: 030 31904-205


Förderung
Das Projekt wird ressortübergreifend unterstützt. Die Förderung erfolgt mit Mitteln der Landwirtschaftlichen Rentenbank, mit besonderer Unterstützung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft und der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung sowie durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.


Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.